Back to the roots – Wandercache „Bilderbuchwanderung“ von 123MAINE

„Back to the roots – Damit sind unsere Caches gemeint. Waren unsere ersten verlegten Caches allesamt Wandercaches, so ist auch dieser wieder ein Wandercache, wie wir finden durch wunderschöne Landschaft.“ So lautet die Einleitung zum Wandercache „Eine Bilderbuchwanderung“ der 123MAINEs. 8km Wandercache durch eine schöne Landschaft sind also versprochen, das Listing gibt sonst nicht viel mehr preis, dennoch genügten dem […]

Weiterlesen

LOST in der Ostsee

Im Rahmen von lost in MV bot sich auch für Anfänger und Neugierige die Möglichkeit, einen Tauchcache zu absolvieren. In Kooperation mit dem DiveCenter Rostock (der Kooperationspartner war zu der Zeit noch unbekannt) sollte es zu einem Wrack in der Ostsee gehen. Mehr wurde zu diesem frühen Zeitpunkt nicht verraten. Außer Telefonnumer, Größe und Gewicht wollten die Organisatoren vorerst auch […]

Weiterlesen

Tourbericht Part 2: Nach dem Museum – Lost in MV!

Nach dem Museum … Mit Lost verband ich ja in der Vergangenheit meist nur eine Serie, die hier in Deutschland bei einem Privatsender lief und mir so gar nicht taugte. Nun jedoch sind die Synapsen etwas anders verknüpft. Lost in MV – Das kündigte einen riesen Spielplatz für Erwachsene an. Ein riesiges Zusammentreffen von Geocachern. Gemütliches Beisammensein, Fachsimpeln, Dosensuchen, Zelten […]

Weiterlesen

Nachts im Museum (LiMV-Vorglühen)

Nachdem wir uns entschlossen hatten, Lost in MV einen kleinen Besuch abzustatten, wurde schnell klar, dass eine Anreise am Freitag in Stress ausarten könnte. Um so erfreuter waren wir dann, als sich auf der Anmeldeseite die Möglichkeit bot, bereits am Donnerstag anzureisen, schließlich würde uns das ja die Möglichkeit geben, alles etwas zu entzerren. Tja, Pustekuchen, wenige Tage nach der […]

Weiterlesen

Lost in MV – die Antworten

Da die Resonanz auf den ersten Artikel ja nicht ganz so groß ausgefallen ist, hab ich mir die Fragen halt selbst ausgedacht. Rede und Antwort stand mir dabei Lauchi, einer der Organisatoren von lost-in-mv. Hallo Lauchi, eine kurze Vorstellung deinerseits bitte: Ich bin 25 Jahre, cache seit 2008 und bin über ein Online-Forum auf Geocaching aufmerksam geworden. Wie seid ihr […]

Weiterlesen

Von Rittern, Tupperdosen und Knüppelkuchen

Kurzfristig entschlossen und nicht bereut! Erst am Freitag hatten wir uns entschieden, zusammen mit unserem jungfräulichen Knappen (sein Name sollte später Knüppelkuchen lauten) uns auf den Weg zur Burg Brennberg zu machen. Nachdem alle nötigen Besorgen erledigt waren, ging es Samstag Mittag mit unserem lädierten Stahlross auf den Weg gen Regensburg. Kurz vor dem Ziel sollte unser Knappe dann in […]

Weiterlesen

Die Sache mit dem Cachelegedatum & der Statistik

Wie einige sicherlich mitbekommen haben, wurde im Juli 2011 in RLP ein Cache veröffentlicht, der als Legedatum den 3.5.2000 ausweist. Es sollte jedem klar sein, dass das nicht so ganz hinhauen kann. Nun fragen sich sicherlich einige, wie man überhaupt auf diese Idee kommt. Da lassen sich nur Vermutungen anstellen, die ich jedem selbst überlasse. Es ist jedoch interessant, dass […]

Weiterlesen

Ein Wochenende in Zeil

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von „Zeil lädt ein …“. Bereits zum  vierten mal hatten wir uns daran gemacht, in unserem Heimatstädtchen Zeil am Main ein kleines Event auf die Beine zu stellen. No. 4 sollte nun endlich mal im doch recht bekannten Göller Garten stattfinden. Dank jahrelanger beruflicher Verknüpfung mit der Gaststätte war es kein Problem, die ca. […]

Weiterlesen

Lost in MV – Fragestunde

Lost in MV rückt mit großen Schritten näher und wahre Cacherkaravanen werden in den Norden ziehen, um einen leeren Militärflugplatz wieder mit Leben zu erfüllen. Ihr seid sicher, eben so wie ich, gespannt, was uns letztlich alles erwartet und ob das Augustwetter besser als das Juliwetter wird. ;) Ich habe nächste Woche die Gelegenheit, mich persönlich mit einem der Organisatoren/Ownern/Veranstaltern […]

Weiterlesen

Ein langer Weg: der Frankencoin

Wir schreiben den 1.02.2010. Im roten Forum fragt Sani an, ob Interesse an einem neuen Frankencoin bestünde und falls dem so sei, wie der Coin gestaltet sein sollte. Nach einigen zaghaften Vorschlägen wurde es wieder ruhig um die Sache. Sepp & Berta hätten viel zu tun, aber Anfang April tut sich was. Es wird Juni, es wird September … Anfang […]

Weiterlesen

[Kurzmeldung] c:geo is back

Gerade bin ich im grünen Forum im c:geo-Thread zufällig drüber gestolpert: Es gibt eine neue c:geo Variante im Android-Market. c:geo Open Source nennt sich das gute Stück und was soll ich sagen, es läuft. Scheinbar hat sich also ein Entwicklerteam zusammengefunden, welches diese tolle App weiterhin am Leben erhalten möchte. Warten wir also ab, was für neue Ideen noch in […]

Weiterlesen
1 13 14 15 16 17 24