Neuigkeiten von opencaching.com (update)

Vier Monate ist es inwzischen schon wieder her, dass Garmin mit seinem eigenen Geocachingportal an den Start ging. Etwas euphorisch hab ich damals einige der Geoelemming-Tradis gleich mal hinzugefügt und war stolz, dass Zeil einige Wochen lang mehr Caches als Nürnberg  zu bieten hatte. :D Garmin hat es den Umsteigern, oder sagen wir lieber den Leuten, die zweigleisig fahren wollen, ja auch recht einfach gemacht: Mittels gpx Datei kann man sowohl seine bisherigen Funde importieren als auch gelegte Caches recht einfach einpflegen. Dann wurde es aber auch relativ schnell wieder recht ruhig. Geocaching.com hat einfach die größte Datenbank, die meisten Nutzer und einige Jahre Vorsprung, da kann man von Groundspeak halten was man will.

Nun gibt’s aber Neuigkeiten von Garmin, heute Abend ist eine englische Mail in meinem Postfach gelandet, die mich über einige Neuigkeiten und Änderungen informiert, hier nur ein kurzer Überblick, den vollständigen Text gibts dann hier.

  • Einführung eines Reviewing-Prozesses. Anders als bei Groundspeak nicht mittels freiwilligen Reviewern, bie garmin darf jeder abstimmen, ob der Cache den Regeln entspricht. Führt aber wohl auch dazu, dass manche Caches nur wegen des Owners negativ/positiv bewertet werden.
  • Virtuelle Caches.
  • Speicherung der eigenen Sucheinstellungen, ähnlich eines Pocketqueries.
  • E-Mail Notifications
  • Editieren und Löschen von Logs (wow! ;))
  • Schnittstelle für Smartphones

Des Weiteren, und das ging bisher völlig an mir vorbei: Bei Garmin gibt’s inzwischen auch eine Art Geocoin. Nennt sich dort PathTags und die User können auf der Seite selbst Coins gestalten und bestellen.

Immerhin, das Projekt scheint noch nicht tot zu sein, mal sehen, ob sie noch etwas finden, was sie von Groudspeak abhebt und ihnen mehr Zulauf als bisher beschert.

 

Ergänzung vom 30.4.2011:

Inzwischen hat garmin auch eine App für Android/iOS in den jeweiligen Market gestellt. Scheint so, als beinhalte die Software die gängigen Funktionen (Umkreissuche, Navigation, Logen). Link dazu.

4 thoughts on “Neuigkeiten von opencaching.com (update)

  1. na ob das nicht eher heißen wird, anstatt garmin geräte in zukunft magelan oder lowrance? Ich befürchte es schadet uns eher als das es was bringt.

  2. Ich bleib dabei, eine Plattform die es nicht gebraucht hätte, auch den Reviewingprozess halte ich für eher bedenklich, aus genau den genannten Gründen.
    Groundspeak macht gute Arbeit, schade nur das GS und Garmin sich nicht zu mögen scheinen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.