Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!

So, nun war es also soweit. Der 300. Cachefund kam mit großen Schritten näher und etwas besonderes sollte her. Auf der „to-do“ Liste stand der Biohazard (GCR2X5) dank seiner 5 Sternchen bei gcVote und diversen Empfehlungen ja schon länger und so wurde er zum Jubiläumscache auserkoren. Unser Powercacher Hannes konnte das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so wurde sich im Laufe der Woche noch fleißig an die 400er Marke herangecacht. ;) Und wenn wir schon auf Jubiläumsjagd gehen, dann richtig! Black_Hawk_D als Gastcacher durfte die 600. voll machen. Nun aber zum Cache selbst. Man muss vorsichtig sein, was man hier schreibt ohne gleich fleißig zu spoilern. Empfehlen kann man den Biohazard bedenkenlos. Es erwartet einen ein solide ausgearbeiteter Nachtcache, handwerklich super umgesetzt und mit einer tollen Begleitstory komplementiert. Einige Stationen mit aha-Effekt und ein, zwei harte Nüsse zum knacken. So macht Cachen jedenfalls Spaß! Einen Nachteil hat der Cache aber: Dank 5 Sterne-Bewertung, diversen Empfehlungen, eines Alters von 4,5 Jahren und guten 600 Funden, es ist einfach zu viel los dort! :D Wir haben zwei Gruppen unterwegs getroffen, eine dritte war scheinbar auch noch dort. Mit mehr als 4-5 Personen macht der Cache meiner Ansicht nach wenig Spaß und Sinn. Also am besten bei Regen machen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.