Juhu ein FTF… oder doch nicht?

Jeder wird sie kennen, diese Abende an denen man nicht wirklich weiß was man tun soll. Zu früh um zu schlafen, im TV läuft nichts vernünftiges und auch sonst ist nichts los. Gerade dann freue ich mich über Notifys von Groundspeak, welche mir Verkünden das es einen neuen Cache gibt.

So auch gestern Abend, ein neuer Earthcache wurde freigeschaltet. Also auf in die Thermoklamotten, Kamera eingepackt und mit Mitch_Wagner losgezogen um diesen Earthcache zu finden. Am Ort angekommen, endlich mal wieder durch ein tolles Naturgebilde  beeindruckt gewesen. So machen Earthcaches Spaß! Nachdem wir alle Aufgaben gelöst hatten und uns das ganze auch näher betrachtet hatten zogen wir wieder ab.

Zuhause fix die Mail an den Owner getippt, nun heißt es nur noch warten auf Logfreigabe!

Heute morgen dann interessehalber nachgesehen, haben andere schon Logfreigabe erhalten, hatte überhaupt schon jemand anderes gesucht? Und was sehen meine Augen? Der Cache war durchgestrichen oder wie es so schön heißt: „temporarily unavailable“. Nach dem Lesen der Logs wurde mir schnell klar, irgendwas stimmt hier ganz und gar nicht!

Im Listing war erwähnt das der Ort  zwar teilweise als Obstwiese genutzt wird, es jedoch mit dem Landratsamt abgeklärt wäre. Nun postet jedoch ein Account ohne Funde das der Cache archiviert werden muss und er auf einem Privatgelände liegt. Auch die „Fam. Wurzelsepp“ hatten hier einen Cache. Ein Klettercache der den Bildern nach gar nicht übel gewesen sein dürfte. Dieser ist nun auch Archiviert, mit dem Verweis das durch den Earthcache nun wohl ein Zutrittsverbot erwirkt werden wird.

Manche Dinge sind mir ein Rätsel, Klettern darf man laut dem Besitzer, angucken nicht? Oder liegt hier wieder das alte Problem zu Grunde, dass einige Cacher der Meinung sind das Geocachen auf Gedeih und Verderb Geheim bleiben muss und nun kann ja das Klettern nicht mehr als Vorwand genutzt werden?! Schade das hier die eine Seite gegen die andere „kämpft“ obwohl wir im Grunde genommen doch alle ein und das selbe Hobby haben.

Ich bin gespannt was das noch wird, ob ich meine Logfreigabe je erhalte und ob der Cache bestehen bleibt. Falls nicht, ich bereue die Fahrt dennoch nicht, denn ich habe etwas Sehenswertes gesehen, der Punkt für die Statistik ist da zweitrangig.
Earthcache_Geotop_Brünnau

Fröhliche Dosensuche,

Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.