Earthcache oder doch nicht?!

Im grünen Forum gabs schon eine Diskussion dazu, ich selbst war auch schon zwei mal „betroffen“. Nachdem bis Mitte Januar auf Grund von Umstrukturierungen keine neuen ECs online gingen, rollt nun die Welle wieder. Über Geschmack und Qualität lässt sich jedoch streiten. Während in Schweinfurt drei Basaltsäulen, die wohlgemerkt von Menschen aufgestellt wurden, herhalten mussten und man zumindest noch was „Steiniges“ sieht, gibt’s in Fürth seit kurzem einen Earthcache der anderen Art: Kleeblatt Quelle. Klingt noch recht vielversprechend, aber beim Blick ins Listing und auf die Karte wurde mir schnell klar: an der Stelle steht doch das Schwimmbad. Nun, die Quelle ist unter(!) dem Schwimmbad, weder zugänglich noch sichtbar, einzig eine Infotafel in der Nähe des Eingangs verrät näheres. Verglichen mit anderen Earthcaches ist das doch recht mau, da sinkt in mir die Hemmschwelle, das Dreckloch in Zeil doch zum Earthcache zu erheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.